MacLeamy XL – Zur Übergabe und noch viel weiter!

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht wie die MacLeamy-Kurve im Lebenszyklus einer Immobilie weitergeht?

In meinem letzten Blog-Eintrag hatte ich mir den BIMiD-Referenz-Bau-Prozess vorgenommen und einmal ausprobiert, wie die dort praktizierte BIM-Anwendung wohl eingebettet in die MacLeamy-Kurve aussehen würde.

Nachdem ich XING-Gruppen auf diesen Eintrag aufmerksam gemacht hatte, wies mich Martin Biermann dankenswerterweise auf entsprechende Kurven hin, die darstellen, wie es nach dem Entwurfs- und Bauprozess, also in der Nutzungsphase einer baulichen Anlage weitergeht (s. Linksammlung).


Links:


MacLeamy-Kurve erweitert auf den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie
Macleamy-Kurve mit Blick auf den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie

Das war für mich auch der Anlass, noch einmal den ‚BIM-Leitfaden für Deutschland‚ (s. Linksammlung) aufzurufen, der ja von Von Treek et al. zitiert wird.

Es bleibt aber festzuhalten, dass die Vorverlagerung wichtiger und kostenrelevanter (Entwurfs-)Entscheidungen und die dadurch einhergehende Kosteneinsparung eigentlich erst dann möglich sein wird, wenn zu diesem frühen Zeitpunkt auch möglichst viele der involvierten Parteien bereits um einen Tisch sitzen (können), ob  man dies jetzt IPD oder Bauteam nennt.

Die Verbindung der MacLeamy-Kurve mit der DIN 276 fand ich aber auch spannend. Bei meinem Noch-Arbeitgeber Dr. Schiller & Partner GmbH (ja, ich bin auf Jobsuche in Berlin!?) habe ich mich intensiv mit Kostenermittlung beschäftigt. Daher habe ich mir erlaubt, die Begrifflichkeiten in der Von-Treek-Grafik an die des neuesten Entwurfs der DIN 276 anzupassen.

In Deutschland gehört ja die DIN 276 zu einer der bekanntesten Klassifkationen im Bauwesen. Wie ist es aber mit der DIN SPEC 91400? Und was ist dann im Vergleich dazu z. B. Uniclass 2015?

Es bleibt spannend! Schauen Sie doch einfach mal wieder vorbei! Oder machen Sie es sich einfach, abonnieren Sie meinen Blog und empfehlen ihn weiter! Gerne höre ich von Ihnen und empfange Ihre Bewertungen (s. u.)!

Mit freundlichen Grüßen aus Berlin!

Konrad Stuhlmacher

3 Kommentare zu „MacLeamy XL – Zur Übergabe und noch viel weiter!

Gib deinen ab

  1. Hallo Herr Stuhlmacher,

    zum Thema Klassifizierungen sollten Sie sich mal mit der Arbeit im VDI Blatt 2552-9 beschäftigen. Hier wird für Deutschland an einem System gerabeitet, dass es Planern und Anwendern möglich machen soll, die unterschiedlichen Klassifikationssysteme in Einklang zu bringen. Unter der Leitung von Klaus Angenvoort entsteht hier etwas Neues, wass die Arbeit mit BIM in Deutschland erleichtern soll. Gerne können Sie sich auch an dieser Diskussion noch beteiligen und im VDI mitwirken. Sprechen Sie dazu Frank Jansen direkt beim VDI an.

    Gefällt mir

    1. Hallo Herr Heße,
      vielen Dank für Ihren interessanten Hinweis. Gibt es zur VDI Blatt 2552-9 bereits einen Entwurf? Herrn Aengenvoort kenne ich noch von der Arbeit um die Model View FM-Handover im Vergleich zur GAEB-Phase X61 Raumbuch. Auch hat Herr Aengenvoort an der DIN SPEC 91400 mitgearbeitet. Ob ich mich beim VDI-Arbeitskreis engagieren kann hängt auch von dem Erfolg meiner Jobsuche ab … 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: